Auf rotem Hintergrund steht ein schwarz-weißer Biber aufrecht über zwei, ebenfalls schwarz-weißen, gekreuzten Schienenpaaren.

Die Notfallmappe - neu: Wichtigmappe

 

Im "Fall des Falles" eine wichtige Hilfe für die Helfer: Die Notfallmappe heißt jetzt Wichtigmappe

Die Wichtigmappe ist eine Neuauflage der bisherigen Notfallmappe. Die Notfallmappe wird dadurch nicht ersetzt und behält weiter ihre Gültigkeit.

Wer klug ist, sorgt vor – so sagt es der Volksmund.

Deshalb sollten Sie in jeder Lebenslage sicher sein können, dass in Ihrem Sinne gehandelt wird: mit klaren Handlungsanweisungen und allen nötigen Informationen. Diese Mappe enthält vorbereitete Formulare, die Ihnen die Eingabe Ihrer persönlichen und medizinischen Daten erleichtern. Das gilt auch für die Erstellung von Vorsorgevollmachten und Verfügungen.

Zu folgenden Bereichen können Eintragungen vorgenommen werden:

  • Persönliche Daten
  • Familie
  • Berufliches
  • Im Notfall benachrichtigen
  • Personen, die keine Nachricht erhalten sollen
  • Wichtige Rufnummern
  • Rente/Versorgung
  • Krankenversicherung
  • Medizinische Daten – Gesundheitszustand
  • Notfall-Ausweise
  • Organspende-Ausweis
  • Vorsorgevollmacht/Vorsorgeverfügungen
  • Finanzen
  • Verbindlichkeiten
  • Hinweise auf bestehende Verträge
  • Fahrzeuge
  • Fahrzeug-/Verkehrsversicherungen
  • Sach- und Haftpflichtversicherungen
  • Mitgliedschaften
  • Merkblatt für eine Krankenhauseinweisung
  • Checkliste für den Fall meines Todes

Sie können entweder alle Einträge online ausfüllen und ausdrucken (natürlich auch einzelne Seiten) und/oder abspeichern, oder Sie fordern bei uns, dem Bebraer Seniorenbeirat (siehe Kontakte), die Wichtigmappe in gedruckter Form an und füllen die gewünschten Formulare handschriftlich aus.

Wollen Sie Ihre Einträge direkt am Computer eingeben, dann finden Sie den Download dafür auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

 

© Copyright 2018-2022 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration